+49 241 894 68 55

Presse-Information von EJP

Lösungen für die gesamte Prozesskette "Draht" aus einer Hand

One-stop-shopping solutions for the entire “wire” process chain

See below for an English version and download of photos in printable quality.

EJP Maschinen, EJP Wire und EJP Tosca zum ersten Mal gemeinsam auf der Messe

Baesweiler 23. Januar 2024    Auf der WIRE 2024 stellen die EJP Maschinen GmbH, die EJP Wire Technology GmbH und die EJP Tosca Strahlanlagen GmbH erstmals gemeinsam auf demselben Messestand aus. Mit der Erweiterung des Produktportfolios um Draht-Ziehmaschinen bietet die EJP-Gruppe jetzt das vollständige Spektrum der Herstellung und Bearbeitung von Draht, Stangen, Rohren und Profilen vom Umformen bis zur Oberflächenbehandlung aus einer Hand an.

Auf der Messe stellen die Unternehmen unter anderem die Kombination einer Schälanlage von EJP Maschinen mit einer neuen Bandschleifanlage von EJP Wire Technology vor, die nach dem Schälen eine besonders hochwertige Drahtoberfläche erzeugt. Sie zeichnet sich darüber hinaus durch eine besonders kompakte Bauform und entsprechend geringen Platzbedarf aus.

Die im Jahr 2020 gegründete EJP Wire Technology aus Schwerte hatte bisher auf die Vorbehandlung von Draht fokussiert. Jetzt bietet sie auch komplette Drahtziehlinien an. Basis der neuen Produktlinie ist das umfassende Know-how, das die Ingenieure der Unternehmensgruppe in der Drahtindustrie erworben haben. Somit ist die EJP Gruppe jetzt auch im Drahtbereich Komplettanbieter und deckt mit Anlagen, die in Deutschland hergestellt werden, das gesamte Spektrum der Herstellung von Draht, Stangen, Rohren und Profilen ab.

EJP Maschinen zeigt seine Maschinen für alle Produktionsschritte von der Anlieferung des Materials über das Ziehen, Schälen, Richten und Prüfen bis zum Lagern der fertigen Langprodukte.

EJP Tosca präsentiert seine Schleuderrad- Strahlanlagen für Draht und andere Langprodukte, unter anderem die "TS-CV"-Schleuderrad-Strahlanlage für die mechanische Inline-Oberflächenreinigung und das Aufrauen von Draht. Drei oder mehrere Turbinen, die um den Draht herum positioniert sind, entfernen Zunder und Oxid mit metallischem Strahlmittel.

1.800 Zeichen einschließlich Leerzeichen und Vorspann

EJP Maschinen, EJP Wire und EJP Tosca
auf der WIRE 2024
Düsseldorf, 15. bis 19. April 2024
Halle 9, Stand A 12

 

Über  EJP

Die EJP Maschinen GmbH konzipiert, produziert und vertreibt seit 1981 modularisierte und individuelle Produktionsanlagen für die Fertigung von Stangen, Rohren und Profilen. Das Lieferspektrum umfasst alle Produktionsschritte von der Anlieferung des Materials über das Ziehen, Schälen, Richten und Prüfen bis zum Lagern der fertigen Produkte.

EJP ist der einzige Anbieter von kombinierten Ziehmaschinen, der in Deutschland produziert. Mit vielfältigen Innovationen hat das Unternehmen immer wieder seine Position als Technologieführer unter Beweis gestellt, so zum Beispiel mit den Schälmaschinen, die aufgrund der patentierten Kopfverstellung perfekt runde Stangen herstellen.

Die EJP-Gruppe umfasst in Deutschland die EJP Maschinen GmbH, die EJP Wire Technology GmbH und die EJP Tosca Strahlanlagen GmbH. Im EJP Stammwerk in Baesweiler bei Aachen mit 47 Mitarbeitern und weiterer Tochtergesellschaften in Polen, Italien, Südkorea und China beschäftigt EJP weltweit fast 250 Mitarbeiter.

 

Download der Texte und Abbildungen

 

Abbildungen und Bildunterschriften 
Photos and captions

Abb. 1: Eine auf einer Kugelumlaufspindel montierte Einziehzange fördert einen neuen Draht in die Maschine, der anschließend vom Raupenzug gefasst wird.
Fig. 1: A pull-in gripper moving by a ball screw is pulling in the wire, which is then taken over by the chaintrack drawing system.
 

Abb. 2: Die Einzelblock-Ziehmaschine mit einem Mehrkammer-Seifenkasten passt EJP Wire Technology an spezielle Kundenanforderungen an.

Fig.2: EJP Wire Technology customises the single-block drawing machines to meet specific customer requirements.

 

Bildrechte | Copyright Photos: EJP Maschinen GmbH
Hochauflösende Bilddateien stehen oben zum Download bereit.| High-resolution image files are available for downloading above.

Machinery for wire, bar, tube and section production

One-stop-shopping solutions for the entire “wire” process chain


EJP Machines, EJP Wire and EJP Tosca for the first time with a joint stand at WIRE and TUBE

Baesweiler, Germany, 23 January 2024    At WIRE 2024, the three EJP companies – EJP Machines, EJP Wire Technology and EJP Tosca Shot Blasting Plants – will be showing their products at a joint stand. With the recent addition of wire drawing lines to their product portfolio, EJP can now supply the full range of production and processing machinery – from the forming stage to surface finishing – for wire, bar, tubes and sections from a single source.

The products shown at the trade fair will include a peeling line from EJP Machines operating in combination with a new band grinding machine from EJP Wire Technology that produces peeled wire of premium surface quality. A further important benefit of the combined machine is the highly compact design that makes it most space-saving.

The original focus of EJP Wire Technology, founded in 2020 in the German town of Schwerte, was on equipment for wire pre-treatment. Meanwhile, the company also supplies complete wire drawing lines. The design of the new product line shown at the trade fair is based on the EJP engineers’ comprehensive experience in the wire industry. EJP is now a full-liner also in the wire segment. The group’s machines and systems made in Germany cover the complete process chains in wire, bar, tube and section making.

Additionally, EJP Machines will be showing its range of systems for all production steps from input stock handling, wire drawing, peeling and straightening, through to quality control and the storage of the finished long products.

EJP Tosca will be showcasing shot-blasting machines for wire and other long products. One of the machines displayed will be the “TS-CV" shot-blasting machine for mechanical inline wire surface cleaning and roughening. Three or more turbines are arranged around the wire to remove scale and oxidic layers from the wire surface by means of metallic abrasives.

300 words including introduction

EJP Machines, EJP Wire and EJP Tosca
at the WIRE 2024
Düsseldorf, Germany, 15 to 19 April 2024
Hall 9, Stand A 12

 

About EJP

Since 1981, EJP Maschinen GmbH has been active as designers, manufacturers and distributors of modularized machinery and customized plants used in bar, tube and section production. The supply range spans all production steps from the handling of the input stock via drawing, peeling, straightening and inspection operations all the way through to the storage of the final products.

EJP is the only supplier of combined drawing machines produced in Germany. The extensive track record of innovative developments, such as the patented adjustable head of the peeling machines, which ensures perfectly round bars, is proof of the company’s technology leadership.

The three Germany-based companies of the group are EJP Maschinen GmbH, EJP Wire Technology GmbH and EJP Tosca Strahlanlagen GmbH. EJP employs 47 people at its headquarters in the town of Baesweiler near Aachen, Germany. Including its subsidiaries in Poland, Italy, South Korea and China, the group has a worldwide workforce of almost 250.

 

-High-resolution image files are available for downloading above.-

Zurück

Weitere Pressemeldungen von EJP

23. Jan, 2024

Auf der WIRE 2024 stellen die EJP Maschinen GmbH, die EJP Wire Technology GmbH und EJP Tosca Strahlanlagen GmbH erstmals gemeinsam auf demselben Messestand aus.

30. Mai, 2022

Seit Kurzem agieren die EJP WIRE Technology GmbH, die EJP Italmec Sp. z o.o. und die WWM Technology srl unter dem Dach der EJP Industries und präsentieren ihre Innovationen gemeinsam: ein neues System für die Schleifentzunderung von Draht sowie die neue Generation von Reinigungs- und Verkupferungsanlagen.

10. Mär, 2022

Auf der WIRE 2022 stellt EJP drei Neuentwicklungen vor, die die Produktion von Stangen und Rohren einfacher und effizienter machen: der 12,5 t Raupenzug für Ziehlinien, die neue spitzenlosen Schleifmaschine und die neue Generation der laseroptischen Geradheitsmessung von Stangen.

22. Jan, 2021

Die EJP Maschinen GmbH mit Sitz in Baesweiler bei Aachen hat im Dezember 2020 eine Mehrheitsbeteiligung an der Italmec Sp. z o.o. aus Katowice / Polen übernommen. So liefert die EJP Gruppe vollständige Produktionslinien für die gesamte Prozesskette vom Walzdraht bis zum fertigen Coil aus einer Hand.

05. Okt, 2020

Die EJP WIRE Technology GmbH und die Italmec Sp. z o.o. mit Sitz in Katowice / Polen haben eine Kooperationsvereinbarung mit dem Ziel geschlossen, die drahtverarbeitende Industrie mit Gesamtanlagen für die Herstellung von kohlenstoffhaltigen Drähten zu beliefern.

Copyright 2024 VIP Kommunikation.
Indem Sie weiter surfen, akzeptieren Sie, dass diese grundlegenden Cookies auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert werden.
Ja, einverstanden