+49 241 894 68 55

Presse-Information von EJP

Die Draht-Spezialisten der EJP-Gruppe präsentieren Innovationen gemeinsam

Anlagen für die Schleifentzunderung von Draht und die Herstellung von Schweißdraht

↓ See below for an English version.

 

Schwerte / Katowice 30. Mai 2022    Seit Kurzem agieren die EJP WIRE Technology GmbH, die EJP Italmec Sp. z o.o. und die WWM Technology srl unter dem Dach der EJP Industries und präsentieren ihre Innovationen gemeinsam: ein neues System für die Schleifentzunderung von Draht sowie die neue Generation von Reinigungs- und Verkupferungsanlagen für die Schweißdrahtfertigung.

In der EJP Industries Gruppe fokussieren drei Unternehmen auf Anlagen für die Herstellung und Behandlung von Draht:

  • EJP WIRE Technology in Schwerte/Deutschland:
    Anlagen für die Vorbehandlung von Draht
  • EJP Italmec in Katowice / Polen:
    Anlagen für die Herstellung von niedrig-, mittel- und hochgekohltem Draht
  • WWM Technology in Conselve / Italien:
    Anlagen für die Herstellung von Schweißdraht

Mit ihnen zählt EJP zu den wenigen Anbietern, die Komplettanlagen für die gesamte Prozesskette „Draht“ herstellen und gleichzeitig über ein weltweites Vertriebs- und Servicenetz verfügen.

Für die Schleifentzunderung von Draht im Durchlauf stellt EJP WIRE Technology auf der Messe erstmals die grundlegend überarbeitete Bandschleifanlage SA-2 vor. Im Gegensatz zu den bisher üblichen Maschinen arbeitet sie mit lediglich einem rotierenden Arbeitskopf, auf dem zwei Schleifbänder mit unterschiedlicher Körnung montiert werden können … zum Beispiel für Grob- und Feinschliff. Sie erzielt mit einer deutlich einfacheren Konstruktion denselben Effekt wie die vorher üblichen Doppelkopfanlagen.

Lothar Köppen, der geschäftsführende Gesellschafter der EJP WIRE Technology GmbH, ist bereits seit 2004 in seinem Metier tätig und kennt die Praxis: „In der neuen Anlage gibt es nur einen einzigen Kopf, der sich dreht. Auch mit zwei Schleifbändern ist somit eine gleichbleibende Oberflächenqualität der Drahtoberfläche garantiert. Die bisher erforderliche, aufwendige Synchronisation der Drehzahl mit der Drahtgeschwindigkeit entfällt. Und was nicht da ist, kann auch keine Störungen verursachen.“

WWM stellt auf der Messe die neue Generation der Reinigungs- und Verkupferungsanlagen für die Schweißdrahtfertigung vor. Die neuen Systeme, die nach dem Prinzip des chemischen Verkupferns arbeiten, steigern die Produktionsgeschwindigkeit bei gleichbleibend hoher Qualität des Drahtes von 15 auf 30 m/s. Sie können mit Trocken- oder Nassziehmaschinen kombiniert werden, zum Beispiel mit der schlupffreien Nassziehmaschine, die WWM Technology auf der letzten WIRE vorgestellt hatte.

EJP Italmec zeigt das Spektrum der Anlagen für die Herstellung von niedrig-, mittel- und hochgekohltem Draht.

EJP WIRE Technology, EJP Italmec und WWM Technology
auf der WIRE 2022
Düsseldorf, 20. bis 24. Juni 2022
Halle 11, Stand D06

Die EJP Maschinen GmbH
stellt mehrere Neuentwicklungen vor, die die Produktion von Stangen und Rohren einfacher und effizienter machen:
Halle 9, Stand A12

 

Über die EJP WIRE Technology GmbH

Die EJP WIRE Technology GmbH stellt Produkte für die Vorbehandlung von Draht her, speziell Anlagen für die Reinigung und Beschichtung. Jacques Paraskevas, der Geschäftsführende Gesellschafter der EJP Maschinen GmbH, und Lothar Köppen hatten das Unternehmen im Februar 2020 gegründet.

Über die EJP Italmec SP. z o.o.

Seit der Gründung im Jahr 2006 hat das Unternehmen großes Wissen und umfangreiche Erfahrung in verschiedenen Bereichen der Drahtindustrie erworben. Im November 2018 hat EJP Italmec die seit Jahrzehnten in der Drahtindustrie etablierte Marke WWM (Welding Wire Machinery) Technology mit Sitz in Conselve/Italien mit dem Know-how der Mitarbeiter sowie allen Projekten und Patenten übernommen.

Download der Texte und Abbildungen

 
Bildbeschreibungen

Abb. 1:

Die neue Schleifentzunderung von Draht erzielt mit einer deutlich einfacheren Konstruktion denselben Effekt wie die vorher üblichen Doppelkopfanlagen

Abb. 2:

Die neuen Reinigungs- und Verkupferungsanlagen für die Schweißdrahtfertigung steigern die Produktionsgeschwindigkeit von 15 auf 30 m/s.

Bildrechte: EJP WIRE Technology, WWM Technology

Hochauflösende Bilddateien stehen oben zum Download bereit.

Press Release

Advanced wire grinding descalers and machines for welding wire production

Wire specialists of EJP group jointly present their innovations

Schwerte, Germany / Katowice, Poland, 30 May 2022    EJP WIRE Technology GmbH, EJP Italmec Sp. z o.o. and WWM Technology srl have recently joined their forces under the umbrella of EJP Industries. The three companies will now be spotlighting their latest innovations together at the wire 2022 trade show. Highlights will be a new wire grinding descaler and the latest generation of cleaning and copper coating units for welding wire production.

Three of EJP Industries’ group companies specialize in machinery and systems for the production and processing of wire:

  • EJP WIRE Technology based in Schwerte/Germany:
    Wire pretreatment systems
  • EJP Italmec based in Katowice/Poland:
    Production equipment for low-, medium- and high-carbon wire
  • WWM Technology based in Conselve/Italy:
    Production equipment for welding wire

This setup makes EJP one of a select few of manufacturers able to serve the entire wire production chain with advanced systems, and its customers around the world with a global sales and service network.

At the trade fair, EJP WIRE Technology will be showcasing its latest, fully redesigned version of the SA-2 grinding descaler. In contrast to the previous design, the new machine operates with just one rotating head, which can accommodate two grinding belts with different types of abrasive grains – for rough and fine grinding, for example. The machine achieves the same performance as the previous double-head units, however with a much simpler design.

Lothar Köppen, Managing Partner of EJP WIRE Technology GmbH, has been active in this business since 2004 and is therefore familiar with the technology and the wire production world: “In the new machine we have just one rotating grinding head. This arrangement allows us to guarantee a uniform and consistent wire surface quality, even though we are using two grinding belts. The complicated process of synchronizing the belt speed with the wire speed has become a thing of the past. The good thing for the customer: something that does not exist, can’t cause any trouble.”

WWM will be showing its latest generation of cleaning and copper-coating units for welding wire production. With these new systems, based on the concept of chemical coppering, the process speed can be increased from 15 to 30 m/s while assuring the same high product quality. The coating units can be combined with dry and wet-drawing machines, such as the slip-free wet-drawing machine that WWM Technology presented at the previous edition of the WIRE trade show.

EJP Italmec will be displaying its range of machines for the production of low-, medium- and high-carbon wire.

EJP WIRE Technology, EJP Italmec and WWM Technology at the WIRE 2022
Düsseldorf, Germany, 20 - 24 June 2022
Hall 11, stand D06

EJP Maschinen GmbHwill be showcasing new technology to optimize and enhance the efficiency of bar and pipe production:
Hall 9, stand A12

Figures

Fig. 1: The new grinding descaler achieves the same grinding performance as previous double-head machines, however with a much simpler design.

File name:  EJP WIREtec_2_Schleifbänder.jpg

Fig. 2: The new coating and copper-coating units increase the process speed in welding wire production from 15 to 30 m/s.

File name: EJP_Italmec_NOWA_WANNA.jpg

Image credits: EJP Maschinen GmbH

High-resolution image files are available for downloading above.

About EJP WIRE Technology GmbH

EJP WIRE Technology GmbH specializes in systems for the wire industry, primarily in wire cleaning and coating systems. The company was founded in February 2020 by Jacques Paraskevas, Managing Partner of EJP Maschinen GmbH, and Lothar Köppen.

About EJP Italmec SP. z o.o.

Since its foundation in 2006, the company has accumulated vast knowledge and experience in the wire production and processing industries. In November 2018, EJP Italmec acquired WWM (Welding Wire Machinery) Technology, based in Conselve, Italy, including the company’s intellectual capital and all of its projects and patents.

 

Zurück

Weitere Pressemeldungen von EJP

10. Mär, 2022

Auf der WIRE 2022 stellt EJP drei Neuentwicklungen vor, die die Produktion von Stangen und Rohren einfacher und effizienter machen: der 12,5 t Raupenzug für Ziehlinien, die neue spitzenlosen Schleifmaschine und die neue Generation der laseroptischen Geradheitsmessung von Stangen.

22. Jan, 2021

Die EJP Maschinen GmbH mit Sitz in Baesweiler bei Aachen hat im Dezember 2020 eine Mehrheitsbeteiligung an der Italmec Sp. z o.o. aus Katowice / Polen übernommen. So liefert die EJP Gruppe vollständige Produktionslinien für die gesamte Prozesskette vom Walzdraht bis zum fertigen Coil aus einer Hand.

05. Okt, 2020

Die EJP WIRE Technology GmbH und die Italmec Sp. z o.o. mit Sitz in Katowice / Polen haben eine Kooperationsvereinbarung mit dem Ziel geschlossen, die drahtverarbeitende Industrie mit Gesamtanlagen für die Herstellung von kohlenstoffhaltigen Drähten zu beliefern.

Copyright 2022 VIP Kommunikation.
Indem Sie weiter surfen, akzeptieren Sie, dass diese grundlegenden Cookies auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert werden.
Ja, einverstanden